Historisches vom Strom 1997 - Geschichte der Oderschiffahrt

8,00 EUR
inkl. 7 % MwSt.
  • Lieferzeit: 3-5 Werktage
  • Art.Nr.: 10112

Beschreibung:


Historisches vom Strom

Beiträge zur Geschichte der Oderschiffahrt

Jahresbuch 1997


Herausgeber / Autor:  Kurt Kupsch
Verlag:  Verlag Krüpfganz, Duisburg
Erscheinungsjahr: 1997
Einband: Paperback
Seitenzahl: 126, zahlreiche Illustrationen und historische s/w Abbildungen
Sprache: deutsch
Abmessung mm, ca.:  240 x 160  (Höhe x Breite)
Zustand: NEU - WARE

 

Inhaltsverszeichnis:

  • Die Oder
    vor 150 Jahren noch kaum nutzbares Wildwasser, die Regulierung des Flusses

  • Begradigungen und Durchstiche
    Beginn der Oder - Regulierung in der Regierungszeit Friedrichs des Großen. Stimmen dafür und dagegen von Fachleuten jener Zeit

  • Menschliches Handeln veränderten Strom und Landschaft in kaum 100 Jahren

  • Berufsbild Wasserbauer
    Man war auf dem Buhn'bau und ging auf den "Flügel".
    Die Oderbrücken bei Fürstenberg und Crossen

  • Schiffahrtswege, Schiffahrtszeichen und Schiffsmaße
    Schiffahrtswege - von Oberschlesien nach Berlin, Stettin, Königsberg, Hamburg und Magdeburg
    Ein Schleppdampfer zog bis zu 16 Kähne den Strom aufwärts

  • Schiffahrtszeichen
    Strommeister setzen Mummen und Blosen

  • Schiffsmaße - Vom Finowmaßkahn zum Europaschiff
    Bauliche Entwicklung der Kanäle und Schleusen bestimmte die Klassifizierung der Wasserfahrzeuge

  • Die Übergänge von der Oder zu den Märkischen Wasserstraßen
    Vom Friedrich-Wilhelm- zum Oder-Spree-Kanal
    Der Oder-Spree-Kanal
    Das Schiffshebewerk Niederfinow

  • Die Reedereien und Schleppgenossenschaften
    Die Dampfer-Genossenschaft deutscher Strom- und Binnenschiffer

  • Schlesische Dampfer - Compagnie - Berliner Lloyd AG
    Aufstieg und Niedergang eines ostdeutschen Unternehmens

  • Die Tschechoslowakische Oderschiffahrts AG

  • Caesar Wollheim -
    bedeutender Schiffahrts- und Schiffbaubetrieb auf der Oder

  • Otto Helling, einige andere und die kleinen Dampfer

  • Erinnerungen
    Harte und schwere Arbeit erwartete die Schiffer am Ende und Anfang ihrer Reise.


Zum Inhalt:



Der Autor Kurt Kupsch, Jahrgang 1918, befuhr bis zum zweiten Weltkrieg Oder und Märkische Wasserstraßen, nach Kriegsende fuhr er bis 1963 u.a. als Schubschiffkapitän auf dem Rhein.

"Den Artikeln über die wichtigsten Reedereien sind Register der dazugehörenden Schleppdampfer beigefügt; der Friedrich-Wilhelm-Kanal findet seine Würdigung durch den Verleger der "neuen Oder-Zeitung". Ein vorab nicht veröffentlichter Artikel über die Arbeit der Menschen auf den Kähnen und Dampfern gibt eigene Erfahrungen und Erlebnisse aus den jungen Jahren des Autors wieder, womit die voranstehenden überwiegend sachbezogenen Artikel eine wohltuende, menschlich persönliche Abrundung erfahren."

 


Sämtliche verlagsfrisch und antiquarisch lieferbare Titel


der Reihe "Historisches vom Strom" finden Sie HIER (klick mich!)



Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Hamelner Personenraddampfer

Hamelner Personenradda...

16,90 EUR
inkl. 7 % MwSt.
Die Obere Havel und der Finowkanal

Die Obere Havel und de...

19,99 EUR
inkl. 7 % MwSt.
Navalis 2/2014 Zeitschrift zur Geschichte der Binnenschifffahrt

Navalis 2/2014 Zeitsch...

9,50 EUR
inkl. 7 % MwSt.
Navalis 2/2006 Zeitschrift zur Geschichte der Binnenschifffahrt

Navalis 2/2006 Zeitsch...

7,50 EUR
inkl. 7 % MwSt.
Navalis 1/2004 Zeitschrift zur Geschichte der Binnenschifffahrt

Navalis 1/2004 Zeitsch...

7,50 EUR
inkl. 7 % MwSt.
Kaffenkähne  -  Eine vergangene Binnenschiffsform

Kaffenkähne - Eine v...

19,00 EUR
inkl. 7 % MwSt.

Dieses Produkt ist z.B. kompatibel zu:

Historisches vom Strom 1996 - 250 Jahre Finowkanal

Historisches vom Strom...

8,00 EUR
inkl. 7 % MwSt.

Hersteller

Kategorien


PayPal-Bezahlmethoden-Logo

sofortueberweisungde

Geprüftes Mitglied im Händlerbund

Suche

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Mehr über...

Hersteller Info

Bewertungen