+49 (0)83 23 968 44 48
VERSANDKOSTENFREIAb Bestellwert von 50€ innerhalb DE
Hersteller
Hersteller

DVD Kohle Kurs Emden - 3 Filme westdeutsche Kanalschifffahrt

Lieferzeit: 3-5 Werktage
Art.Nr.: 10380
GTIN/EAN: 250015781630
24,95 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten


Produktbeschreibung

 
DVD

Kohle Kurs Emden

Drei Filme von der

westdeutschen Kanalschifffahrt

der 1950er Jahre




DVD
ca. 110 Minuten
deutsch
Ländercode 2, Bildformat 4 : 3, Mono
1953/59 / 2009
LWL Medienzentrum
Info-Programm gemäß §14 JuSchG

NEU - WARE

 


Folgende Filme sind auf der DVD:

  • FWU-Film "Kohle Kurs Emden" - 1953 - ca. 47 min., s/w - Film

    Der Unterrichtsfilm aus den 1950er Jahren bettet die zu vermittelnden Informationen in eine Spielhandlung ein. Im Mittelpunkt stehen die beiden Schiffsjungen ("Laiendarsteller" aus der Binnenschifffahrt) Heiner und Willi, die auf dem Gütermotorschiff OSNABRÜCK und dem Schleppkahn ALTMARK arbeiten.

    Zu Beginn des Filmes wird im Dortmunder Hafen Erz gelöscht. Die Übermittlung eines Frachtauftrages, ohne Handy und Computer, wird gezeigt, es geht leer zur Zeche Nordstern in Gelsenkirchen, wo Kohle als Eilfracht nach Emden geladen wird.

    Auf der Fahrt durch das Kanalnetz werden markante westfälische Kanalbauten wie das Schiffshebewerk Henrichenburg oder z.B. der Überführungstrog des Mittellandkanals über die Weser gezeigt.

    Zentrales Thema sind die Lebens- und Arbeitsbedingungen der Binnenschiffer, Lange Wartezeiten an Schleusen ("mal wieder ausgefallen" - damals schon) oder vor der Zuteilung einer Fracht oder die familiäre Situation, die geprägt ist durch lange Trennungen (Schifferkinder) der Familien.

    "Für Schüler aus Nordwestdeutschland ist der Film bereits Heimatkunde, für andere werde "exemplarisch" das Kanalsystem vom Ruhrgebiet bis nach Niedersachsen verständlich gemacht, und nicht zuletzt werde den Schülern das Leben der Binnenschiffer näher gebracht." ( - aus dem Beiheft)

    Meine persönliche Meinung:
    Der Film vermittelt viel von der Freude der Binnenschiffer an ihrem Beruf. Ein Werbefilm in bestem Sinne für die Binnenschifffahrt, aus einer Zeit, in der selbst Schulfilme die Notwendigkeit für und Freude der Beteiligten an der Binnenschiffahrt noch in den Vordergrund stellten.
    Und so nebenbei immer wieder der wunderschöne Sound alter Schiffsmaschinen.

    Bonusmaterial zum Film:

    • Idee und Geschichte des Films (ca. 7 min., s/w)
    • Heiner und Willi erinnern sich (ca. 8 min., s/w) - die beiden Darsteller 45 Jahre später

  • Ems und Dortmund-Ems-Kanal - 1959 - ca. 33 min., s/w

    Zitat aus dem Booklet:

    "Der Film vermittelt schöne Landschafts-und eindrucksvolle Industrie- und Hafenbilder..., besonders an den beiden Endpunkten der Wasserstrasse in Dortmund und Emden. Auch der Laie gewinnt eine Vorstellung von den gewaltigen Gütermassen, die täglich von den Schiffen befördert und in den Häfen umgeschlagen werden.
    (...)
    In abwechslungsreicher Fahrt über den Kanal werden von der Kamera interessante Ausschnitte des überaus lebhaften Schiffs- und Schleusenbetriebes eingefangen ..."

    Mit Aufnahmen vom Warenumschlag in den Häfen, Fahrt auf dem Kanal, Schiffshebewerk Henrichenburg, Schleusungen und sehr seltenen Szenen mit einem Lastrohrfloß auf dem Dortmund-Ems-Kanal und dem Umsetzen der Lastrohre im Dortmunder Hafen auf Fahrgestelle der Bahn.

  • Henrichenburg - Ein Fahrstuhl für Schiffe - 1959 - ca. 9 min., s/w

    Bonusmaterial zum Film:

    Zur Entstehungsgeschichte des Films (ca. 3 min.)
    Geschichte des Schiffshebewerkes (ca. 1 min.)




Der Geburtstag des Dortmund-Ems-Kanals jährt sich 2009 zum 110. Mal. Am 11. August 1899 wurde der Kanal nach nur siebenjähriger Bauzeit im Beisein Kaiser Wilhelms II. feierlich seiner Bestimmung übergeben. Der 265 km lange Schifffahrtsweg, der den Dortmunder Stadthafen mit dem Seehafen Emden verbindet, gilt als der erste große deutsche Binnenschifffahrtskanal. Heute ist er nicht nur Handelsweg und Lebensader, sondern auch Ausflugsziel für viele Anwohner und Touristen.

Das LWL-Medienzentrum für Westfalen und das LWL-Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg nehmen dieses Jubiläum zum Anlass, um mit einer Edition von drei historischen Filmen aus den 1950er Jahren an die Vergangenheit des Dortmund-Ems-Kanals zu erinnern.

Diese Filme zeichnen in sehr unterschiedlicher Weise ein anschauliches Bild von der Wirklichkeit des Lebens an und auf dem Kanal.

Der erste Film, die FWU-Produktion "Kohle Kurs Emden", entstand 1953 speziell für den Erdkundeunterricht und bemühte sich, die vielfältigen technischen, wirtschaftlichen und sozialen Erscheinungen der Kanalschifffahrt in einem Spielfilm mit Laiendarstellern zu thematisieren.

Während der zweite Film "Ems und Dortmund-Ems-Kanal" aus dem Jahr 1959 eher einem dokumentarischen Ansatz folgt und den technischen Fortschritt feiert, beschreibt der kleine Amateurfilm "Henrichenburg - Ein Fahrstuhl für Schiffe", den der Lehrer und Bildstellenleiter Willi vom Steeg ebenfalls1959 realisierte, die Wirkungsweise eines Schiffshebewerkes - eben jenes technischen Kulturdenkmals, das 1970 außer Betrieb gesetzt wurde, aber als sehr lebendiges LWL-Industriemuseum heute immer noch das bekannteste Bauwerk entlang des Kanalverlaufes ist.

Das beigefügte 32seitige Booklet liefert weitere Informationen zur Geschichte des Kanals und der drei Filme.

Dieses Produkt ist z.B. kompatibel zu:

Schifffahrt auf dem Mittellandkanal
Lieferzeit: 3-5 Werktage
19,99 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Die Obere Havel und der Finowkanal
Lieferzeit: 3-5 Werktage
19,99 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Starkwindgefahr! - Luftaufnahmen: Schiffe in schwerer See
Lieferzeit: 3-5 Werktage
29,60 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Eisbrecher auf DDR-Binnengewässern
Lieferzeit: 3-5 Werktage
17,50 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
DVD Wie die Dampfer vom Rhein verschwanden
Lieferzeit: 3-5 Werktage
12,95 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
DVD Die Große Rheinfahrt in historischen Filmaufnahmen
Lieferzeit: 3-5 Werktage
10,95 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Sigbert Zesewitz: Schiffbau an der Elbe
Lieferzeit: 3-5 Werktage
16,80 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Übersicht   |   Artikel 28 von 34 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »
Banner1
Banner2
Banner3
Lieferzeiten
Die Frist für die Lieferung beginnt bei Zahlung per Vorkasse am Tag nach Erteilung des Zahlungsauftrags an das überweisende Kreditinstitut bzw. bei anderen Zahlungsarten am Tag nach Vertragsschluss zu laufen und endet mit dem Ablauf des letzten Tages der Frist. Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Samstag, Sonntag oder einen am Lieferort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag.
Unser Ziel
Unser Ziel ist, ihnen ein möglichst umfassendes Angebot an Literatur zur Binnenschifffahrt zu bieten. Die Bücher oder DVD's, die sie bei uns finden liegen stets auch bei uns auf Lager. Dies bedeutet aber auch, daß unser Sortiment nur langsam wachsen kann, Stück für Stück erweitert wird. Der Shop wird nebenberuflich betrieben, Manpower und Budget sind daher nur begrenzt verfügbar. Dafür bitten wir um ihr Verständnis.