+49 (0)83 23 968 44 48
VERSANDKOSTENFREIAb Bestellwert von 50€ innerhalb DE
Hersteller
Hersteller

DVD Die Große Rheinfahrt in historischen Filmaufnahmen

Lieferzeit: 3-5 Werktage
Art.Nr.: 10300
Hersteller: Kölnprogramm
Mehr Artikel von: Kölnprogramm
10,95 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten


Produktbeschreibung


Die große Rheinfahrt

in historischen Aufnahmen




DVD
ca. 116 Minuten
deutsch
Ländercode 0, Bildformat 4 : 3 PAL
FSK: ohne Altersbeschränkung
ab 1918 bis 1955 / 2010
Kölnprogramm
NEU - WARE

 


"Warum ist es am Rhein so schön?"

Dieser Film gibt die Antwort in Filmen aus Urgroßvaters Zeiten

  • Der Rhein von Mainz bis Köln in den Jahren 1918 bis 1932 (ca. 65 min.)

    • Mit bislang unveröffentlichten Filmaufnahmen aus dem gesamten Mittelrheintal
    • incl. einem 15 min. Rundgang durch die ursprüngliche Kölner Altstadt
    • weiter Landgänge u.a. in Frankfurt, Wiesbaden, Mainz, Koblenz und Bonn

    Nach einem Abstecher auf den Oberrhein, die Situation nach dem ersten Weltkrieg wird gezeigt, zeigt der Film ausschließlich Szenen von der sagenumwobenen Strecke zwischen den beiden rheinischen Metropolen Mainz und Köln. Außer bei den verschiedenen Landgängen zeigt die Kamera Aufnahme aus der Perspektive des Schiffers oder den Blick auf den Rhein.

    Dampfschlepper (z.B. die "Rotterdam") mit bis zu 8 Schleppkähnen oder ein Holländerfloß gleiten am Zuschauer vorbei, Raddampfer der Köln-Düsseldorfer Dampfschiffahrtsgesellschaft laden zu einer Rundfahrt bei Koblenz ein, wo die Schiffsbrücke für 2 Pfennig Brückengeld passiert werden kann. Ein kurzer Schwenk zu einer französischen Fregatte auf dem Rhein, vor Anker liegende Aalschokker und Aufnahmen der Fähre Neuwied (das "Schiffelsche"), die bei ihrer Überfahrt einen mit Fässern beladenen Prahm längsseits hat.


    Bei verschiedenen "Landgängen" schnuppern sie die Atmosphäre der 20er-Jahre in alten rheinischen Städten wie Mainz, Frankfurt, Wiesbaden, Koblenz, Andernach, Neuwied, Bonn und Köln.

    Zu sehen sind überwiegend bisher unveröffentlichte Aufnahmen aus Filmarchiven und privaten Filmsammlungen aus aller Welt, zusammengetragen von Hermann Rheindorf.

  • Der Rhein im Farbfilm  1946 - 1955  (ca. 35 min.)

    Mit bisher unveröffentlichte Farbaufnahmen aus der Nachkriegszeit

    Nach einem kurzen Abstecher über das Quellgebiet des Rheins, Liechtenstein, den Bodensee und Stein am Rhein zeigt der Film Aufnahmen der Basler Rheinhäfen, aus Straßburg, Mannheim / Ludwigshafen, Mainz, dem Oberen Mittelrheintal (Binger Loch, mit seinen damals noch schwierigen Fahrverhältnissen), Köln, Düsseldorf, dem Duisburger Hafen, Nimwegen und Rotterdam. Vereinzelt lassen zerstörte Schiffe, Brücken und Gebäude die Schäden, die der Zweite Weltkrieg hinterließ, deutlich werden.

    Die Kamera zeigt bei ihrer Fahrt auf dem Rhein mittlerweile längst verschwundene Radschlepper wie die "Franz Haniel", die "Mannheim" und "Mathias Stinnes". Ein Holländerfloß und mittlerweile kaum mehr bekannte Schiffstypen wie z.B. ein Sattelschlepper oder Aalschokker werden gezeigt. Am Ende des Filmes Szenen aus dem Industriehafen Rotterdam.

  • Kinder des Rheinlands  1955  (ca. 12 min.)

    Amerikanische Original-Reportage (mit deutschen Untertiteln) über einen Ausflug von vier Jungs aus dem Städtchen Kaub. Ein interessanter Rückblick auch auf das Bild der Deutschen in den amerikanischen Medien der damaligen Zeit, idyllische kleine Dörfer mit Fachwerkhäusern, Landwirtschaft, die noch mit dem Ochsenkarren betrieben wird, die Mahlzeiten mit viel Schweinefleisch und natürlich Sauerkraut. Der Weg der Jungs führt auf dem Rhein von Kaub nach St.Goar mit Aufnahmen der Rheinschiffahrt und der dortigen Lotsen, gezeigt wird auch ein Weinfest in Oberwesel.

  • Die Brücke von Remagen  (ca. 5 min.)

    eine original US-Wochenschau (mit deutschen Untertiteln) aus dem Jahr 1945 (5 min.)



Die Filme sind unterhaltsam kommentiert, manch launische Anekdote verleitet zum schmunzeln. Ein Rückblick in vergangene Zeiten der Rheinschifffahrt und der Anwohner des Rheins.











Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

DVD Wie die Dampfer vom Rhein verschwanden
Lieferzeit: 3-5 Werktage
12,95 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details

Dieses Produkt ist z.B. kompatibel zu:

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Die Dampfschifffahrt auf Havel und Spree
Lieferzeit: 3-5 Werktage
19,99 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Wilkens - Bei Vadder an Bord
Lieferzeit: 3-5 Werktage
9,90 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
DVD Der Dortmund - Ems - Kanal
Lieferzeit: 3-5 Werktage
15,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Übersicht   |   Artikel 22 von 46 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »
Banner1
Banner2
Banner3
Lieferzeiten
Die Frist für die Lieferung beginnt bei Zahlung per Vorkasse am Tag nach Erteilung des Zahlungsauftrags an das überweisende Kreditinstitut bzw. bei anderen Zahlungsarten am Tag nach Vertragsschluss zu laufen und endet mit dem Ablauf des letzten Tages der Frist. Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Samstag, Sonntag oder einen am Lieferort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag.
Unser Ziel
Unser Ziel ist, ihnen ein möglichst umfassendes Angebot an Literatur zur Binnenschifffahrt zu bieten. Die Bücher oder DVD's, die sie bei uns finden liegen stets auch bei uns auf Lager. Dies bedeutet aber auch, daß unser Sortiment nur langsam wachsen kann, Stück für Stück erweitert wird. Der Shop wird nebenberuflich betrieben, Manpower und Budget sind daher nur begrenzt verfügbar. Dafür bitten wir um ihr Verständnis.